Aktive Erholung – Sport auf dem Mirabella Camping

Warum ist eine aktive Erholung sinnvoll?

Im Sommer hat natürlich jeder Lust, die Füße hochzulegen und einfach nichts zu tun. Manche Menschen verschlafen die meiste Zeit ihres Urlaubs am Meer. Ist es wirklich okay, einfach am Strand zu liegen und nichts zu tun? Besonders nach einem solchen Urlaub ist es schwer, wieder in die Alltagsroutine zu finden, weil wir uns ein bisschen zu sehr daran gewöhnt haben.

 

Ein bisschen Sport lädt unseren Körper wieder auf

In den Ferienorten gibt es viele Sporteinrichtungen, und es lohnt sich, sie von Zeit zu Zeit zu nutzen. Es ist nicht nur gut für unseren Körper, sondern die Hormone, die in unserem Körper freigesetzt werden, sorgen auch dafür, dass wir uns gut fühlen. Wenn wir die richtige Balance zwischen passiver und aktiver Entspannung finden, kommen wir mit Sicherheit zufrieden und glücklich nach Hause.

 

Mirabella Camping bietet alles für Sportbegeisterte

Alle Menschen bewegen sich gerne auf unterschiedliche Art und Weise, deshalb haben wir auf dem Campingplatz dafür gesorgt, dass ihr aus einer breiten Palette von Aktivitäten und Sportarten wählen könnt. In diesem Artikel möchten wir dir diese vorstellen.

aktive Erholung - Mirabella Camping Balaton Zamárdi

 

Individuelle Sportarten

Laufen ist heutzutage der Renner, und wenn man einmal angefangen hat, kann man nicht mehr aufhören. Es gibt nicht viel hinzuzufügen, aber wenn ihr im Urlaub auf einem Campingplatz seid und darauf besteht, morgens oder abends zu laufen, könnt ihr das ganz einfach bei Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang am Ufer des Plattensees tun, denn der Campingplatz hat einen direkten Zugang zum Strand.

In Zamárdi gibt es mehrere Laufwettbewerbe, und am 21. Mai könnt ihr euch für das Marathonman-Rennen anmelden.

 

Gemeinschaftsspiele – die unterhaltsamste Form der aktiven Erholung

Diejenigen, die lieber alleine Sport betreiben, neigen dazu, Bewegungen zu wählen, die auch für die Meditation geeignet sind, um in sich zu gehen und mental ausgeglichen zu sein. Bei Mannschaftsspielen hingegen geht es mehr um das Zusammensein, das gemeinsame Spielen und erst in zweiter Linie um das Gewinnen. Unser Campingplatz ist perfekt für diese Art von Aktivität geeignet.

Wir haben alles, was ihr für einen aktiven Urlaub benötigt. Es gibt einen Fußballplatz und ein Beachvolleyballfeld, die die Camper gerne nutzen können. Aber für ein echtes Spielerlebnis organisieren wir an manchen Tagen auch Turniere, damit ihr euch in einem echten Wettkampf messen könnt.

 

Starte frisch in den Morgen!

Wir haben auch gute Nachrichten für die Fans der Morgengymnastik. Auf dem Campingplatz könnt ihr an Yoga- und Zumba-Kursen teilnehmen, aber auch mit Krafttraining und Stretching in den Tag starten. Die genauen Startzeiten und Details dazu findet ihr im Programmkalender auf unserer Website.

Unsere Wochenprogramme findet ihr hier »

 

Wassersportarten

Bei einem Urlaub am Balaton dreht sich jedoch alles um das Wasser, also gibt es natürlich auch ein Wassersportangebot. Die gute Nachricht ist, dass der Campingplatz über einen eigenen Strandverleih verfügt, bei dem ihr die nötige Ausrüstung für den Wassersport ausleihen könnt. Jeder kennt die Wasserfahrräder, aber was im Moment absolut angesagt ist, ist SUP, also das Paddeln auf dem Brett. Wenn ihr nicht wisst, wie ihr anfangen sollt, können euch unsere professionellen Ausbilder helfen.

Das Gleiche gilt für das Surfen. Bei uns könnt ihr nicht nur ein Surfbrett mieten, sondern euch auch in der Surferschule Zamárdi anmelden. Das Team vom Windsurfcenter garantiert euch unbegrenzten Spaß und jede Menge Abwechslung.

 

Aktive Erholung – was halten die Kinder davon?

Natürlich denken sie nicht darüber nach, aber das Bedürfnis, sich zu bewegen, ist ihnen gegeben. Deshalb ist es wichtig, geeignete Programme für Kinder anzubieten. Wenn die Kleinen nicht aus dem Wasser zu kriegen sind, kann die ganze Familie tagsüber an einer Wassergymnastik, einer Meerjungfrauenschule, Wasserspielen und Unterwasserspaß teilnehmen.

Und weil wir wissen, dass die Kinder den SUP-Wahnsinn nicht verpassen wollen, gibt es auch eine Nachmittags-Session für sie. Das Programm für die Saison 2022 ist ab sofort auf unserer Website verfügbar.

Unsere Wochenprogramme findet ihr hier »

 

Wenn das noch nicht genug ist, hier sind noch ein paar Tipps

Auch im Sommer gibt es immer wieder Tage, an denen das Wetter weniger angenehm ist und ihr den Tag nicht am Strand verbringen könnt. Es ist eine gute Zeit, um einige Notfallmaßnahmen zu ergreifen, die die kalten Tage weniger unglücklich machen können, wenn ihr sie mit aktiver Entspannung verbringt.

  • Das erste, was wir empfehlen, ist Radfahren, und zwar nicht nur wegen der Bewegung. Ihr könnt die Gegend mit unseren Leihfahrrädern erkunden oder die nahen gelegenen Städte auf dem Radweg am Balaton besuchen.
  • Ihr könnt auch zur Abwechslung Tischtennis spielen oder ein Tischfußballturnier veranstalten.
  • Wenn ihr aber nicht ohne Wasser sein möchtet, nehmt ein Bad im Warmwasser-Erlebnisbecken des Campingplatzes.